Film vom Paritätischen Gesamtverband:
Umfairteilen in Bochum: Sternmarsch und Abschlusskundgebung

Der Paritätische Gesamtverband hat einen tollen Film vom Samstag zusammengestellt!!! Danke an das Filmteam und den Paritätischen!
Trotz des ersten Wochenendes mit schlechter Witterung ist gelungen, am 14. September 2013 tausende Menschen in Bochum auf die Straßen zu bringen. Sie alle verband das gemeinsame Anliegen, das Thema “UMfairTEILEN” unüberhörbar in die öffentliche Debatte zu bringen. Bereits die Auftaktkundgebungen und die Demonstrationszüge bewiesen durch viel Kreativität und gute Stimmung wieder einmal, dass in Bochum viel in Bewegung zu setzen ist. Ob in der Massenbergstraße, vor dem Schauspielhaus oder vor dem Colloseum beim Jahrhunderthaus mit kurzen und knappen Reden und vielfältigen Kulturangeboten wurde der Forderung nach mehr sozialer Gerechtigkeit im Rahmen von Auftaktkundgebungen Gehör verschafft.

Kommt am 14. September 2013 nach Bochum!

Gigantische Vermögen in wenigen Händen. Demgegenüber: Immer mehr Menschen, die in Deutschland verarmen. Dazu leere öffentliche Kassen.
Wir sagen: Es reicht!
Großer Reichtum muss angemessen besteuert werden!
Bitte teilt den Mobi-Video-Clip, damit wir zu Tausenden Druck machen auf die Bundesregierung!

Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit.

In 11 Foren und 80 Workshops wurden auf dem Kongreß “Umverteilen – Macht – Gerechtigkeit” am 24.-26. Mai 2013 in der TU Berlin gemeinsam mit internationalen Gästen Strategien und Instrumente für mehr Verteilungsgerechtigkeit entwickelt.
Der Film vom Paritätischen Gesamtverband zeigt die Aufbruchstimmung des Kongresses und die Verabredung zur umFAIRteilen-Demo in Bochum. Hier findet ihr die barrierearme Version!

Barrierearme Version: Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit.

In 11 Foren und 80 Workshops wurden auf dem Kongreß “Umverteilen – Macht – Gerechtigkeit” am 24.-26. Mai 2013 in der TU Berlin gemeinsam mit internationalen Gästen Strategien und Instrumente für mehr Verteilungsgerechtigkeit entwickelt.
Der Film vom Paritätischen Gesamtverband zeigt die Aufbruchstimmung des Kongresses und die Verabredung zur umFAIRteilen-Demo in Bochum. Film ohne Sprecher und Untertitel.

Aktionstag in Duisburg
mit Hardy & die Occupy Singers

Bei heißen Temperaturen rockten Hardy & die Occupy Singers am Samstag die Duisburger Innenstadt beim umFAIRteilen-Aktionstag. Zusammen mit Klaus dem Geiger hat Hardy S. Party den ultimativen umFAIRteilen-Song kreiert. Das Duisburger Bündnis informierte über die Notwendigkeit des umFAIRteilens am Beispiel der immer ärmer werdenden Kommunen, die immer weniger ihre öffentlichen Aufgaben erfüllen können. Zugleich mobilisiert das Duisburger Bündnis zur bundesweiten Demonstration nach Bochum am 14. September. Hier ein Bericht der WAZ-Duisburg. Und weitere Fotos: Weiterlesen

Umverteilen.Macht.Gerechtigkeit
Reichtum besteuern! Wir sind dafür!

Immer mehr Menschen sehen nicht mehr ein, warum die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden. ver.di, Attac, viele andere Nichtregierungsorganisationen und zehntausende Menschen fordern, Reichtum zu besteuern, weil Umverteilen Gerechtigkeit schafft. Warum die Reichen immer reicher werden, zeigt der Film von verdi.

Quelle: ver.di Wirtschaft & Finanzen

Aktionstag am 13. April 2013:
In Bochum, Essen, Dortmund und in
vielen weiteren Orten im Ruhrgebiet und NRW

Nächster Umfairteilen-Aktionstag am 13. April 2013!
Dezentral und bundesweit!
In Bochum, Essen, Dortmund und in vielen weiteren Orten im Ruhrgebiet und NRW…
Denn es kann so nicht weitergehen! Weiterlesen

Armuts- und Reichtumsbericht:
„Umfairteilen statt vertuschen“
Aktion vor dem KanzlerInamt

Umfairteilen-AktivistInnen vor dem Kanzleramt stellen klar, dass das Verschweigen von Armut keine sozialen Probleme löst. Was wir brauchen, ist Umfairteilung!

Berlin, 6.3.2013. Das Bündnis „Umfairteilen“ hat heute vor dem Bundeskanzleramt gegen die „beschönigenden Änderungen“ am Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung demonstriert. Eine Person mit einer Maske von Vizekanzler Rösler (FDP) verfälschte mit Farbeimer und Pinsel an großen Texttafeln zentrale Aussagen des Berichts. Dagegen protestierten Bürgerinnen und Bürger mit Schildern und Sprechchören. Anlass für die Protestaktion war die Verabschiedung des Berichts im Bundeskabinett.

Bilder von der Aktion
Weiterlesen