Auf nach Bochum zum Sternmarsch!

Frank Bsirske (ver.di)

Frank Bsirske (ver.di)

Demonstrieren Sie mit!
Acht Tage vor der Bundestagswahl wollen wir erneut unsere Forderung „umFAIRteilen – Reichtum besteuern!“ lautstark und unübersehbar in die Öffentlichkeit tragen: Mit einer Demonstration und UmFAIRteilen- Kette in Berlin sowie einer bundesweiten Großdemonstration in Bochum. Hier, im Herzen des Ruhrgebiets, wird wie in kaum einer anderen Region deutlich, wie dramatisch ungerecht der Reichtum in der Gesellschaft verteilt ist: Hier befinden sich die Firmensitze der reichsten deutschen Milliardäre – in Städten, die heute zu arm und verschuldet sind, um wichtige öffentliche Angebote zu sichern, geschweige denn auszubauen. Straßen verkommen, Kultur- und Sporteinrichtungen werden geschlossen, soziale Leistungen gestrichen…

Dr. Ulrich Schneider (Der Paritätische)

Dr. Ulrich Schneider (Der Paritätische)

Wir sagen: Es reicht!
Am 14.9. auf nach Bochum zum Sternmarsch!

Am 14.9. um 11:30 Uhr startet der Sternmarsch an drei Orten mit je einer Auftaktkundgebung in der Massenbergstraße am HBF, am Jahrhunderthaus/Colosseum und vor dem Schauspielhaus. Die Demonstrationszüge, die sich spektakulär in der Innenstadt begegnen und von rollenden Bühnen für Kultur- und Wortbeiträge begleitet werden, erreichen um 13:00 Uhr die Abschluss- kundgebung am Bergbau-Museum.

Özlem Alev Demirel (DIDF)

Özlem Alev Demirel (DIDF)

Hier werden Frank Bsirske (ver.di), Özlem Alev Demirel (DIDF) und Dr. Ulrich Schneider (Der Paritätische Gesamtverband) für das Bündnis sprechen. Künstlerinnen und Künstler werden das gesamte Programm vor allem mit fetziger Musik und bissigem Kabarett unterstützen.

Ein Gedanke zu “Auf nach Bochum zum Sternmarsch!

  1. Ich werde beim Sternmarsch dabei sein, auch wenn es nur im Rollstuhl geht !?