Aufruf von VertreterInnen der Kinder- und Jugendarbeit in NRW: Höchste Zeit zum umFAIRteilen !

Die Einkommensschere zwischen Armen und Reichen hat sich in Deutschland dramatisch entwickelt. Die Vermögen der reichsten BürgerInnen sind stark angewachsen und das Privatvermögen des reichsten einen Prozent der Bundesbürger ist inzwischen höher als alle Schulden von Bund, Ländern und Kommunen zusammen. Ebenso steigt der Anteil der armen Bevölkerung stetig. Insbesondere Kinder und junge Erwachsene tragen ein überdurchschnittliches Armutsrisiko. In NRW leben fast jedes fünfte Kind unter 18 Jahren und fast jeder vierte junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 25 Jahren in einem einkommensarmen Haushalt. Weiterlesen

Aufruf der Bochumer Kinder- und Jugendarbeit:
„Höchste Zeit zum umFAIRteilen!“

VertreterInnen der Bochumer Kinder- und Jugendarbeit haben einen gemeinsamen Aufruf “Höchste Zeit zum umFAIRteilen” verfasst, um für eine breite Beteiligung an der bundesweiten “umFAIRteilen” – Demonstration am 14. September 13 zu werben: Die sozialen und kulturellen Infrastrukturen in unseren Städten sind akut gefährdet, weil die öffentlichen Haushalte dramatisch unterfinanziert sind. So fehlen allein aufgrund der Steuergeschenke für Unternehmen und für Vermögende jährlich 50 Milliarden Euro in den Kassen. Kinder, Jugendliche und Familien sind von dieser Finanzmisere ganz besonders betroffen. In Nordrhein-Westfalen leben fast jedes fünfte Kind unter 18 Jahren und fast jeder vierte junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 25 Jahren in einem einkommensarmen Haushalt. Weiterlesen